2011
01.14

@echo off
start /w regedit /e %TEMP%.\Tmp HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Uninstall
find "DisplayName" %TEMP%.\Tmp | sort > software.txt
del inst.reg
exit

2011
01.14

Windows Uptime anzeigen

Um die Uptime unter Windows anzuzeigen öffnet man die Konsole (Start –> Ausführen –> cmd) und führt folgenden Befehl aus:
net statistics workstation

2011
01.14

CD Image mit dd erstellen

Unter OS X kann ein Image mit der Diskutility erstellt werden. Alternativ dazu kann dieses auch
mit dd erfolgen. Nach dem einlegen der CD wird diese sofort gemountet. Daraus kann abgelesen
werden welches Device das CD-Laufwerk ist:
# mount
/dev/disk0s2 on / (hfs, NFS exported, local, journaled)
devfs on /dev (devfs, local, nobrowse)
...
/dev/disk3s0 on /Volumes/CD-DATA (cd9660, local, nodev, nosuid, read-only, noowners)

Nun muss ein unmount auf die CD ausgeführt werden:
# umount /Volumes/CD-DATA
Abschliessend kann nun mit dd das Image erzeugt werden:
# dd if=/dev/disk3s0 of=CD-DATA.iso
145536+0 records in
145536+0 records out
74514432 bytes transferred in 44.701996 secs (1666915 bytes/sec)